Was sie beobachten: Charissa Fotinos, MD, Washington State Health Care Authority – State of Reform

Charissa Fotinos, MD, Medicaid-Direktorin der Washington State Health Care Authority (HCA), sagte, die Vorbereitung auf die bevorstehende Auflösung des Notfalls im Bereich der öffentlichen Gesundheit sei ein Hauptaugenmerk der HCA.

Holen Sie sich die neuesten landesspezifischen politischen Informationen für den Gesundheitssektor direkt in Ihren Posteingang.


„Der Notstand im Bereich der öffentlichen Gesundheit endet nicht, aber wir haben von der Bundesregierung Informationen erhalten, dass wir darüber nachdenken müssen, die Fähigkeit der Menschen, auf Medicaid zu bleiben, neu zu bestimmen. Wir wollen sicherstellen, dass niemand den Versicherungsschutz verliert.“

Fotinos erörterte auch die Bedeutung der verhaltensbezogenen Gesundheitsbedürfnisse und -prioritäten der Washingtoner.

„Es gibt viel Arbeit am Aufbau und der Reaktion des 988-Krisensystems. Ich denke, es gibt viele Diskussionen über die Notwendigkeit, sich auf Todesfälle durch Überdosierung zu konzentrieren, insbesondere im Zusammenhang mit Fentanyl. Ein großes Thema konzentriert sich auf die psychische Gesundheit von Kindern und wie man sie unterstützen kann. Verhaltensgesundheit betrifft uns alle.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top