Garten-Schnittlauch-Bohnen-Dip – Cleveland Clinic

Garten-Schnittlauch-Bohnen-Dip in Schüssel auf Tablett mit geschnittenem Gemüse.

Wenn man hungrig nach Hause kommt, greift man oft zuerst nach etwas Süßem. Widerstehen Sie diesem Drang und probieren Sie stattdessen diesen Dip. Es ist ein großartiger Füllstoff für den Heißhunger am späten Nachmittag oder frühen Abend, da es mit Protein und gesundem Fett beladen ist. Bereiten Sie es mit etwas blanchiertem Brokkoli, Bohnen oder Spargel zum Dippen im Kühlschrank vor.

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Für eine würzige Version dieses Dips fügen Sie frisch gehackte Jalapenos hinzu. Sie bringen nicht nur Hitze, sondern Jalapenos sind auch kalorienarm und eine gute Quelle für die Vitamine C und B6.

Zutaten

  • 12 Unzen (etwa 2 1/3 Tassen) gefrorene Limabohnen, gekocht nach Packungsanweisung
  • 1 Tasse (ca. 5 Unzen) gefrorene grüne Erbsen, gekocht nach Packungsanweisung
  • 1/2 Tasse Artischockenherzen aus der Dose und geviertelt, gut abgetropft
  • 1/2 Tasse Tahini
  • 5 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Teelöffel frischer Knoblauch, gehackt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/8 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/2 Tasse Frühlingszwiebeln, dünn geschnitten, fest verpackt
  • 1/4 Tasse frischer Schnittlauch, dünn geschnitten, fest verpackt

Richtungen

  1. Kombinieren Sie in der Schüssel einer Küchenmaschine alles außer den Frühlingszwiebeln und dem Schnittlauch.
  2. Verarbeiten, bis sich ein leicht stückiges Püree bildet, dabei gelegentlich anhalten, um die Seiten der Schüssel herunterzukratzen, etwa 2 Minuten lang.
  3. Übertragen Sie den Dip in eine mittelgroße Schüssel.
  4. Reservieren Sie einen Esslöffel Frühlingszwiebeln. Die restlichen Frühlingszwiebeln und den Schnittlauch unter den Dip heben.
  5. Die Oberseite mit den reservierten Frühlingszwiebeln garnieren und servieren.

Nährwertangaben (pro Portion)

Ergibt 6 Portionen
Portionsgröße = 1/2 Tasse

Kalorien: 226
Gesättigtes Fett: 1,5 g
Natrium: 524 mg
Gesamtkohlenhydrate: 24 g
Zucker: 2g
Cholesterin: 0mg
Ballaststoffe: 6,8 g
Eiweiß: 9,4 g

— Rezept erstellt von Jim Perko Sr., CEC, AAC. Angepasst von der Was isst man wann Kochbuch

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top