Einfache Guacamole – Cleveland Clinic

Nahaufnahme einer Hand, die einen Tortilla-Chip aus blauem Mais in eine Schüssel mit Guacamole taucht

Avocados beziehen drei Viertel ihrer Kalorien aus Fett – aber weil es sich um einfach ungesättigte Fettsäuren handelt und Avocados kalorienarm sind, können Sie sie bei guter Gesundheit genießen. Mit Tortillachips servieren oder ein Arrangement aus rohem Gemüse probieren. Diese frische, hausgemachte Version schlägt jeden Tag im Laden gekaufte Sorten!

Die Cleveland Clinic ist ein gemeinnütziges akademisches medizinisches Zentrum. Werbung auf unserer Website unterstützt unsere Mission. Wir unterstützen keine Produkte oder Dienstleistungen, die nicht von Cleveland Clinic stammen. Politik

Zutaten

  • 2 mittelgroße Avocados, halbiert
  • 1 Serrano, entkernt und ausgedünnt
  • 2 Esslöffel gehackte rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 kleine Tomate, entkernt und gewürfelt
  • Saft von 1 1/2 Limetten
  • 2 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/8 Teelöffel koscheres Salz, optional
  • Frisch gemahlener Pfeffer

Richtungen

  1. Das Avocado-Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen und in eine Schüssel geben. Avocado mit zwei Gabeln grob zerdrücken, dabei einige Stücke übrig lassen.
  2. Chilischote, Zwiebel, Knoblauch, Tomate, Limettensaft, Koriander und Kreuzkümmel hinzufügen.
  3. Mischen Sie erneut mit den beiden Gabeln und achten Sie darauf, nicht zu stark zu mischen.
  4. Fügen Sie das Salz, falls verwendet, und Pfeffer nach Geschmack hinzu. Nochmals leicht mischen.
  5. Die Guacamole in eine Servierschüssel geben und bis zum Servieren bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Nährwertangaben (pro Portion)

Ergibt etwa 8 Portionen
Portionsgröße = 1/4 Tasse

Kalorien: 70
Gesamtfett: 6 g
Gesättigtes Fett: 1,5 g
Eiweiß: 1g
Kohlenhydrate: 5 g
Ballaststoffe: 4g
Cholesterin: 0mg
Natrium: 0 mg
Kalium: 350 mg

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Scroll to Top